Gambrinus Freunde Gambrinus Freunde
VereinSozialfondsKontakt

VORSCHAU/RüCKBLICK

GRüNDUNG

ZWECK

STATUTEN/ORGANE

GAMBRINUS REDE

MITGLIEDERLISTE

 
ZILLERTAL BIER

ZILLERTAL BIER

 
GAUDER FEST

GAUDER FEST

ZWECK

Verein zur Unterstützung durch Schicksalsschläge in Not geratener Tiroler und Tirolerinnen, zur Förderung des Gauder-Festes, des alpenländischen Brauchtum, der Bierkultur und der Zusammengehörigkeit.

1. Gambrinus Sozialfonds

Dieser Fonds stellt Mittel bereit, um Tiroler und Tirolerinnen, die durch Schicksalsschläge in Not geraten sind, unbürokratisch und rasch, in erster Linie mit Sachgütern, zu unterstützen.

2. Förderung des Gauder-Festes

1428 erwähnten venizianische Kaufleute im damaligen „Celle“ einen Markt aus dem im Laufe der Zeit das Zillertaler „Gauder-Fest“ in Zell am Ziller, das älteste Volksfest Österreichs, entstanden ist.

 

Gewachsen aus der bäuerlichen Tradition, diente das Fest den Bauern im Frühjahr nach der Schneeschmelze zum Einkauf, Tausch und Verkauf von Lebensmitteln, Vieh, Werkzeug und vielerlei mehr, was die langen, entbehrungsreichen Winter den auf ihren Höfen eingeschneiten Bauersleuten vorenthielten. Im Laufe der Jahrhunderte überlebte das Fest durch eine permanente Anpassung an die Bedürfnisse der Bevölkerung. Und das gilt bis heute.

 

Die Gambrinus-Freunde sehen sich als Förderer des Gauder-Festes und als kritische Instanz, die darauf achtet, dass das Traditionsfest in seinen Inhalten bei aller Verbundenheit mit gewachsenen Traditionen auf die Bedürfnisse seiner Gäste und auf starke Zeitströmungen eingeht. Nur damit bleibt das Fest lebendig, echt und genießt natürliche Ausstrahlungskraft.

3. Förderung des alpenländischen Brauchtums

Seit seiner Neuorientierung im Jahre 2000 als Österreichs größtes Frühlings- und Trachtenfest, ist das Gauder-Fest der Tracht und dem Brauchtum verpflichtet.

 

Das Brauchtum – vorwiegend des Alpenraumes - ist auch den Gambrinus-Freunden ein besonderes Anliegen. Sie unterstützen die Pflege und Vermittlung des Brauchtums und arbeiten daher mit den Spezialisten in den Traditionsvereinen und –verbänden zusammen. Sie sehen ihre Aufgabe in erster Linie darin, Brauchtum für Bevölkerung und Touristen in seiner Lebendigkeit, Buntheit, Echtheit und archaischen Kraft erfahrbar zu machen.

4. Förderung der Bierkultur

So alt wie das Gauder-Fest ist auch sein Bier. Das Traditionsgetränk, der „Gauder-Bock“, das beim Gauder-Fest und zur Gauder-Zeit in den Wirtshäusern ausgeschenkt wird, ist eines der qualitativ hochwertigsten Biere, die derzeit überhaupt weltweit gebraut werden. Mit einer Reifezeit von gut acht Monaten und 7,8 % Alkohol bringt es eine Qualität im Geschmack mit, die ihresgleichen sucht.

 

Die Gambrinus-Freunde setzen sich dafür ein, dass dieses natürliche Qualitätsprodukt als Spezialität erkannt und gepflegt wird. Insofern begrüßen sie auch den Wandel in den Trinkgewohnheiten der Bevölkerung. Nach dem Motto „Vom Bewußtlos-Saufen zum bewußten Genießen“ unterstützen die Gambrinus-Freunde die Pflege einer neuen Bierkultur.

5. Förderung der Zusammengehörigkeit

  • Selbstverständlich beim Gambrinus Abend zum Auftakt beim Gauder Fest
  • Generalversammlung aber auch bei den Treffen zur Neuaufnahme von Mitgliedern
  • Es werden noch andere Aktivitäten folgen um Geld für unseren Sozialfonds zu sammeln
nach oben
 
Gambrinus Freunde

Wollen Sie Mitglied werden?

Wenn auch Sie sich zu den Gambrinus Freunden verbunden f?hlen, gemeinsam mit uns unschuldig in Not geratenen Tirolerinnen und Tirolern helfen wollen, zur F?rderung des Gauder Festes, des alpenl?ndischen Brauchtums, der Bierkultur und der Zusammengeh?rigkeit beitragen wollen - melden Sie sich mittels Formular an. Gambrinus h?chstpers?nlich wird Sie mit dem Maischescheit zum Gambrinus Freund schlagen.

Anmeldeformular

 

 

 

 
 Home|Verein|Sozialfonds|Kontakt